Slider

Malbuch hat einen Namen – Maxerl!

Seit gestern ist es offiziell: Das Maxerl für das Kindermalbuch der Marktgemeinde Hafnerbach hat einen Namen!

„18 Hafnerbacherinnen und Hafnerbacher haben sich Gedanken gemacht, wie man das Maxerl nennen könnte. Sehr kreative Vorschläge wurden eingereicht“, freut sich der für das Malbuch verantwortliche Mag. Stefan Gratzl zufrieden. Geworden ist es schließlich der Name „Hetschi Betschi“.

„Mit dem Kindermalbuch möchten wir Kindern auf kindgerechte Art und Weise kulturelle Inhalte über unsere Gemeinde vermitteln“, erklärt Mag. Stefan Gratzl. Das Buch wird sich aus Bildern zum Anmalen, Rätselaufgaben, Kurzinformationen, usw. zusammensetzen. Die Bilder, welche z.B. die Kirche oder die Ruine Hohenegg darstellen, wurden vom Künstler Fritz Frühwirth angefertigt. „Mir macht es großen Spaß an einem solchen sinnvollen Projekt mitzuwirken“, meint Fritz Frühwirth.

All jene, die einen Namensvorschlag eingebracht haben, wurden von Mag. Stefan Gratzl aufs Gemeindeamt eingeladen. Ihnen wurde mit einem Glas Sekt und einer süßen Überraschung für ihr Mitwirken gedankt.